Vibram Furoshiki Review – und warum ich sie zurücksende

Vibram Furoshiki Review

Ein Vibram Furoshiki Review – mal etwas neues für diese Seite. Auf die Vibram Furoshiki habe ich mich schon sehr lange gefreut (siehe meinen Beitrag von 2014) und als sie dann endlich verfügbar waren habe ich relativ lange gewartet sie zu bestellen. Knapp 100€ für einen Schuh, den ich nur beim Krafttraining tragen möchte ist einfach ganz schön viel Geld.

Leider hat sich der Eindruck bestätigt und die Schuhe sind – für mich – ihr Geld nicht wert. Dies liegt vor allem an der engen und zu kurzen Innensohle.

Doch hier nun das ganze Review in Videoform:

2 Gedanken zu „Vibram Furoshiki Review – und warum ich sie zurücksende

  1. Hab mir deine letzten Reviews auf YouTube angesehen. Werden immer besser. Kannst auch vielleicht mal die Free Your Feet Socken unter die Lupe nehmen? Würde doch zum Thema barfuß laufen passen. Auf jeden Fall weiter so.

    1. Hi Solver und danke erstmal für die netten Worte.
      Die FYF sind mir auch schon aufgefallen. Ich dachte bisher kann man sie aber nur Pre-Ordern, oder? Sobald sie rauskommen würde ich sie natürlich gerne mal unter die Lupe nehmen. Bis dato könnten Skinners vielleicht auch ganz interessant sein. Kennst du die die schon?

      Beste Grüße,
      Florian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.